Montag, 29. Dezember 2008

Psychopharmaka - Antidepressiva


Antidepressiva werden in der Regel angewendet bei:
Antidepessiva wirken in erster Linie
  • stimmungsaufhellend
und zusätzlich
Viele Antidepressiva wirken erst nach mehreren Tagen oder Wochen, weil die Anpassung des Hirngewebes eine gewisse Zeit beansprucht.
Wenn sie zu wirken beginnen, setzt die antriebssteigernde Wirkung meist vor der stimmungsaufhellenden ein.
Das bedeutet, der Patient ist stimmungsmässig noch „im
Keller“, besitzt aber bereits genügend Antrieb, um sich umzubringen. In dieser Phase besteht die größte Suizidgefahr, und der Patient muss deshalb während dieser Zeit besonders gut betreut werden.
Quelle:Online-Studium Psycho-Pathologie www.hpz.com

Meine Mutter erleidet nach dem Tod ihres Sohnes, meinem Bruder, und kurze Zeit darauf den Tod ihres Freundes, eine länger andauernde Depression. In dieser Zeit hat sie es kaum aus dem Haus geschafft, alltägliche Arbeiten konnte sie kaum mehr alleine erledigen. Deswegen war sie auch in psychiatrischer Behandlung.
Einige Monate darauf erlebte sie eine richtige Manie: Sie war überhaupt nicht mehr zu erkennen, war recht überkandidelt, reiste quer durch die ganze Schweiz. In dieser Zeit erhielt ich sehr viele Briefe und Telefonanrufe; ich war dann nicht mehr ihr Sohn, sondern ihr bester Freund.
Die Manie hielt einige Monate an. Danach verfiel meine Mutter wieder in eine langanhaltende Depression; aus der sie leider nie mehr heraus fand. Sie verweigerte Nahrung und wollte Sterben. Darauf wurde sie in eine Klinik eingewiesen, wo sie sich dann kurze Zeit später auch das Leben nahm.
Ich habe das nie genau überprüft, kann mir aber gut vorstellen, dass sie in einer Phase des Umbruchs war.
Im unten eingefügten Video kannst Du Dir ein Bild darüber machen, wie so ein Umbruch aussehen könnte.

Auf ZDF gibt es eine Liste aus nicht oder nicht mehr zugelassener Medikamente, zusammengestellt von Jörg Schaaber von "Gute Pillen, schlechte Pillen"

Sonntag, 28. Dezember 2008

Hilft singen vorbeugend gegen Depressionen?


Hast du schon mal unglücklich singende Kinder gesehen?

Seit der Geburt meiner Kinder gehe ich des öfteren mit ihnen im öffentlichen Hallenbad Baden. Dort war mir eine ältere Dame um die 80 Jahre aufgefallen , die dort Schwimmunterricht für Babys und Kids gab. Ihre Kurse waren immer ausgebucht und den Kinder schien der Unterricht richtig Spass zu machen. Im Gegensatz zu den herkömmlichen Kursen, hat sie bei den Übungen immer mit den Kindern gesungen. Man hat auch gemerkt, dass auch schwächere Kinder aufblühten. In einem Gespräch meinte sie auch, dass Singen vorbeugend gegen Depressionen helfen kann. Ich kann bestätigen das dem so ist, des öfteren singe ich mit meinen Kids und das macht auch mir mega Spass.

Probiere es doch gleich selbst aus :-)

Spielsucht - Wann spielen zur Sucht wird?

Spielen ist eine Grundlegende Form menschlicher Tätigkeit und ist zugleich ein Training sozialer Fertigkeiten, eine Befriedigung des Luststrebens, hat auch eine „Mystische“ Bedeutung, ist ein Wirtschaftsfaktor und hat nicht zuletzt eine Fiskalische Bedeutung wegen den Steuereinnahmen.

Im ICD 10 wird das pathologische Spielen unter F63.0 den abnorme Gewohnheiten und Störungen der Impulskontrolle klassifiziert.

Diagnostische Kriterien für pathologisches Spielen nach DSM-IV
Andauerndes und wiederkehrendes fehl angepasstes Spielverhalten, was sich in mindestens fünf der folgenden Merkmale ausdrückt:

1. Ist stark eingenommen vom Glücksspiel (z.B. starkes Beschäftigtsein
mit gedanklichem Nacherleben vergangener Spielerfahrungen, mit
Verhindern oder Planen der nächsten Spielunternehmungen, Nachdenken
über Wege, Geld zum Spielen zu beschaffen)

2. muss mit immer höheren Einsätzen spielen, um die gewünschte Erregung
zu erreichen,

3. hat wiederholt erfolglose Versuche unternommen, das Spielen zu kontrollieren,
einzuschränken oder aufzugeben

4. ist unruhig und gereizt beim Versuch, das Spielen einzuschränken oder
aufzugeben

5. spielt, um Problemen zu entkommen oder um eine dysphorische Stimmung
(z.B. Gefühle von Hilflosigkeit, Schuld, Angst, Depression) zu
erleichtern

6. kehrt, nachdem er beim Glücksspiel Geld verloren hat, oft am nächsten
Tag zurück, um den Verlust auszugleichen (dem Verlust «Hinterherjagen»)

7. belügt Familienmitglieder, den Therapeuten oder andere, um das Ausmaß
seiner Verstrickung in das Spiel zu vertuschen

8. hat illegale Handlungen wie Fälschung, Betrug, Diebstahl oder Unterschlagung
begangen, um das Spielen zu finanzieren

9. hat eine wichtige Beziehung, seinen Arbeitsplatz, Ausbildungs- oder
Aufstiegschancen wegen des Spielens gefährdet oder verloren

10. verlässt sich darauf, dass andere ihm Geld bereitstellen, um die durch
das Spielen verursachte hoffnungslose finanzielle Situation zu
überwinden.

B Das Spielverhalten kann nicht besser durch eine manische Episode erklärt
werden.

Hinweise auf eine „Spielerpersönlichkeit“

  • Pathologische Glücksspieler sind keine einheitliche Gruppe
  • Persönlichkeit
  • erhöhte Impulsivität
  • geringes Frustpotenzial
  • hohes Energiepotenzial
  • irrationaler Kontrollglaube
  • Selbstbezogenheit (narzisstisch)
  • häufig Einzelgänger

Spielverhalten
  • regelmässig längere Besuchszeiten
  • regelmässig höhere Verluste
  • Nervosität und Schwitzen
  • häufig Bedienung mehrerer Spielautomaten

Prävalenzrate Glücksspiele in der Gesamtbevölkerung

  • 100% = alle Erwachsenen
  • 80% haben Glückspielerfahrung
  • 4-9% sind Problemspieler
  • 1,5 haben Spielsucht

Häufigkeit komorbider Störungen bei pathologischen Glücksspielern

Häufigkeit
(Stichtagsuntersuchungen) Störungstyp


  • 15-60% Alkoholabhängigkeit
  • 20-80% Nikotinabhänigkeit
  • 10-20% Opiatabhänigkeit
  • 10-20% Cannabismissbrauch
  • 10-20% Bipolare affektive Störung
  • 10-50% Depressive Störung
  • 30-80% andere Störungen der Impulskontrolle (z.B. Kaufzwang, ADHS)
  • 10-30% Angststörungen


Stadium der manifesten Spielsucht

  • Unfähigkeit zur Abstinenz
  • Zunehmende Verschuldung - Geldbeschaffung
  • Exzessives Spielen bis zum völligen Geldverlust
  • Persönlichkeitsveränderungen
  • Selbstverachtung
  • Stimmungslabilität
  • Reizbarkeit
  • Selbstrechtfertigungen
  • Spielen beherrscht das Leben
  • Sozialer abstieg
  • familiäre Zerrüttung
  • Verschuldung
  • Arbeitsplatzverlust
  • Straffälligkeit
  • Kontrollverlust


Mögliche folgen des pathologischen Glücksspiels

psychisch - Persönlichkeitsveränderungen, Suzidalität, Substanzenmissbrauch
sozial - Verschuldung, Arbeitsplatzverlust, Beziehungsprobleme
somatisch - Zunahme Stressbedingter Erkrankungen
Volkswirtschaftliche Kosten - Ausfall der Produktivität, Therapiekosten
Strafrechtliche und kriminologische Aspekte - Vermögens- und Eigentumsdelikte


Bevorzugte Therapiemöglichkeiten heute

Umfrage bei praktizierenden Psychiatern (Kanada 1997) 84.2 % bevorzugen Kombination von Psychotherapie und Medikamenten
Aber: Unzureichende Forschungsbasis

Zur Behandlung der Spielsucht werden vor allem psychodynamische, systemisch-familientherapeutische, verhaltenstherapeutische, kognitive, kognitiv-behaviorale, multimodale, pharmakotherapeutische und 12-Stufen-Selbsthilfe-Verfahren
vorgeschlagen. Bisher liegen keine kontrollierten Wirksamkeitsstudien zu psychodynamischen,
systemischen und 12-Stufen-Selbsthilfe-Verfahren vor.



Quelle: Wenn Spielen pathologisch wird, F. Müller - Spahn, J. Margraf, ICD 10, DSM-IV

Samstag, 20. Dezember 2008

Gibt es ein Leben nach dem Leben, Wiedergeburt?

"Phänomene der Wiedergeburt werden weltweit in den unterschiedlichsten Kulturen beobachtet. Meist sind es Kinder, die mit den Visionen aus einem anderen Leben konfrontiert werden.
Es sind die Bilder eines gewaltsamen Todes, das Wissen um Namen, Orte und Geheimnisse, die Fälle entstehen lassen, die als beste Interpretation die Wiedergeburt zulassen. Forscher, die seit Jahrzehnten diese Fälle untersuchen, behaupten, dass diese Kinder nachweisbare Erinnerungen an ein Leben vor ihrer Geburt besitzen, die sie auf natürlichem Wege nicht erhalten konnten.
Die Familie lebt im abgelegenen Grenzland zwischen der Türkei und Syrien. Sie gehört zu den Aleviten, einem Volk mit uraltem Glauben. Ihre kleine Tochter Demet ist vier Jahre alt und erinnert sich an ihren dramatischen Unfalltod als Frau. Dr. Keil von der Universität Tasmanien folgt vor Ort den Aussagen des Kindes und stößt dabei auf eine weitere Familie. Zwischen Trauer und Hoffnung fragt man sich dort: Ist Demet die Wiedergeburt der verunglückten Tochter? Ein Experiment verspricht Aufschluss. Mit der gleichen Beharrlichkeit wie die Forscher suchen Kritiker den Gegenbeweis und haben gute Argumente. Eine Seele, unbedingte Voraussetzung für die Wiederkehr des Geistes, wurde bis dato nicht entdeckt - dafür Ungereimtheiten und Widersprüche in den Daten der Befürworter.



In den USA der 50er Jahre entwickelt sich aus einer Hypnosesitzung eine Massenhysterie, als eine Hausfrau aus Colorado in ein früheres Leben im Irland des 19. Jahrhunderts zurückgeführt wird. Die Veröffentlichung der Protokolle löst einen Rückführungsboom aus, der noch heute vielen Menschen einen Trip ins Vorleben verspricht - ohne Gewähr versteht sich.
Fast eine Milliarde Menschen brauchen keine Beweise. In Tibet war die Wiedergeburt für Jahrtausende staatstragend, da die Köpfe der dominierenden Konfession im Zölibat lebten und nicht selbst für Nachfolger sorgen konnten. Aus dieser Dynastie geht der Dalai Lama hervor. Auch die 14. Inkarnation, Tenzin Gyatso, hatte ein geheimes Wissen, das ihn schon als Kind zum Oberhaupt des tibetischen Volkes machte. Kennt er bereits seinen Nachfolger? Ein Film von Manuel Mitternacht"

Donnerstag, 11. Dezember 2008

Tipps und Tricks Google You Tube spezial

You Tube Spezial

Nachtrag 27.07.10:
Das Video wurde leider vom Nutzer entfernt; habe mich daher entschlossen selber ein Video über Youtube zu machen und folgt in kürze.
  1. You Tube Life 08 Full Show
  2. Secret Talents entdecken auf You Tube, bis 16.12.2008 kannst du dein Video hoch laden
  3. Musiktalente: Spiele im ersten virtuellen Online-Orchester der Welt
  4. Urheberrechte Videoinhalte: Geld mit Videos verdienen
  5. Tipps und Tricks



Aus meiner Sicht entwickelt sich YouTube zu einer genialen nützlichen Plattform; man kann sich heute gezielt Gratis-Wissen aneignen, das vor einigen Jahren nur einigen auserwählten und gut betuchten möglich war.
Natürlich gibt es auf You Tube viel unbrauchbares, das kann man ja getrost stehen lassen und nimmt für sich nur das heraus, was einem im Leben was nutzt :-)

Dienstag, 9. Dezember 2008

Delfin spielen mit Luft-Ringen


Wow! Hab das Video gleich dreimal hintereinander angeschaut. Wirkt sehr entspannend wie die Delfine hier spielen.
Die Delfintherapie ist eine umstrittene Thrapieform ohne wissenschaftlichen Wirksamkeitsnachweis. Ich kann das nicht ganz nachvollziehen, das Video hat auf mich einen angenehmen positiven Nebeneffekt hinterlassen.

Und noch ein tolles Kinder Delfin-Bild von Nathalie

Samstag, 6. Dezember 2008

Wen könnte ich mit einer positiven Bemerkung erfreuen?

Ist es nicht so, wenn wir unerwartet ein Kompliment erhalten, erfreut uns das besonders?
Wie viel es bringt, merkt man erst, wenn man ein Kompliment erhalten hat.
Neulich erhielt ich von unserem Sohn ein unerwartetes nettes Kompliment, darauf tat ich es ihm gleich; es tat uns beiden gut und wir waren danach beide in lang anhaltender guter Stimmung.

Kausalität: Kleine Ursache = grosse Wirkung

Versuch den Test doch mal aus, eine Reaktion wird bestimmt kommen :-)

Montag, 1. Dezember 2008

Hypnose fördert das annehmen von Suggestionen bei blockiertem Zustand


Machst du immer wieder den gleichen Fehler, gerätst du immer wieder in die gleichen Schwierigkeiten, oder hast du immer in die gleichen Auseinandersetzungen usw.?
Scheinst du im Leben nur sehr langsam dazuzulernen, sei es aus Interesselosigkeit, Gleichgültigkeit oder aus Mangel an Beobachtung?
In diesem Zustand fällt es einem schwer, die innere Gedankenwelt zu koordinieren.

Hypnose fördert das annehmen von Suggestionen und kann diesen genannten Symptomen oder den belasteten Verhaltensmuster im blockierten Zustand möglicherweise sehr gut entgegenwirken.
Es besteht natürlich die Gefahr einer "Symtomverschiebung", das kann bedeuten , dass die unterdrückten Symptome oder belasteten Verhaltensmuster sich nach einer gewissen Zeit eine andere oft schwerere werden kann, ohne dass man einen Zusammenhang erkennen kann.
Darum sollten solche Symptome oder belasteten Verhaltensmuster nicht einfach "weghypnotisiert" werden, ohne zuvor die Ursachen geklärt und die Zusammenhänge aufgearbeitet zu haben.

Samstag, 29. November 2008

Das rechte Mass

Bewegung hilft gegen Kälte;
Stillhalten gegen Hitze;
Bewegung und Stillhalten aber
erhalten der Welt das rechte Mass.
Lao-Tse

Im Leben braucht es beides:
Bewegung und Ruhe
Anspannung und Entspannung



In diesem Sinne auch:

Geht der grosse Sinn zugrunde,
so gibt es Sittlichkeit und Pflicht.
Kommen Klugheit und Wissen auf,
so gibt es die grossen Lügen.
Werden die Verwandten uneins,
so gibt es Kindespflicht und Liebe.
Geraten die Staaten in Verwirrung,
so gibt es die treuen Beamten.
Lao-Tse

Donnerstag, 20. November 2008

Kinder-Bilder zum Thema Geborgenheit


Chairo, 8-jährig


Clownvater und Sohn

Chairo erklärt: "Der grosse Clown sagt zum kleinen Clown, dass er nun ein feines Eis bekäme, da er so toll geübt habe für den bevorstehenden Zirkusauftritt. Eine Belohnung!
Weisst du, die kleinen lernen immer von den Grossen, das Lustige wie das Dumme... aber im Zirkus lachen die Leute über die dummen Witze.
Im richtigen Leben sollte der Kleine nur das Gute lernen! Die dummen Sachen können auch gefährlich sein und dann wird man plötzlich noch bestraft dafür!"
Unser kleiner Philosoph hat einiges schon begriffen!

Kinder-Bilder zum Thema Geborgenheit



Nathalie, 6-jährig

Die Prinzessin und ihr Rösslein

Die Prinzessin reitet in einen goldenen Wald. Dort sucht sie Herbstblätter und legt diese sorgfältig in ihre Tasche.
Auf ihrem Schloss schmückt sie dann alle Fenster mit den gesammelten farbigen Blättern. Sie hängt sie nämlich an einem Faden auf.
Das sieht super schön aus!
Der König ist begeistert über die schönen Fenster im Schloss und hat viel Freude an seiner Prinzessin.... ich glaube er ist stolz auf sie!"

Kinder-Bilder zum Thema Geborgenheit

Nathalie, 6-jährig

Delfin

"Hier klettere ich auf einen Delfin, halte ihn ganz fest und schon geht es los! Wir springen über alle Wellen und spielen und tauchen zusammen.
Die Sonne scheint und das Meer kitzelt so lustig an den Beinen.
Wenn ich müde bin, bringt mich der liebe Delphin ans Land zurück.
Dort wartet mein Papi auf mich und dann gehen wir ein Glace schlecken!"

Mittwoch, 19. November 2008

Die Schulen können sich nicht ändern, solange es die Eltern nicht tun

Lese gerade im spannenden Buch von Peter Kline "Das alltägliche Genie" den Bericht:
"Ein Bericht der National Alliance of Business, der in der New York Times veröffentlicht wurde, schätzt beispielsweise, dass es jährlich mehr als eine Million Schulabbrüche gibt, was ein Verlust von 240 Milliarden Dollar an entgangenen Einnahmen und Steuern während der veranschlagten Lebenszeit der Abbrecher bedeutet. Andere Wirtschaft-Sachverständige schätzen, dass sich die zusätzlichen Kosten für Schulabbrecher an Wohlfahrts-, Verbrecherbekämpfungs-, und anderen sozialen Leistungen auf weitere 130 Milliarden Dollar Jährlich belaufen. Das macht fast 4 Billionen Dollar in einem einem Jahrzehnt, Kosten, die sogar noch in den Schatten stellen, was unsere Regierung für alle Formen sozialer Dienste zusammengenommen ausgibt, einschliesslich Bildungswesen."

Montag, 17. November 2008

Lachen in Massen

In der Medizin wird Lachen als Therapie-Unterstützung eingesetzt. Dank dem Internet ist es praktisch geworden, sich innert kürzester Zeit ein wenig aufzuheitern.
Beispiel gefällig :-)

Link: Lachen in Massen - Lachende Babys!


Da soll mal einer behaupten, Lachen wäre nicht ansteckend :-)

Hier einige Aspekte des Lachens:

  • Lachen ist eine besondere Atembewegung
  • Lachen stärkt die Lungen
  • im Blut können nach herzhaftem Lachen mehr Abwehrstoffe als sonst erkannt werden
  • Lachen setzt im Körper Freude-Hormone frei, die Freude-Hormone sind bekanntlich durch Lachen wird das Schmerz empfinden verringert, bei Kinder ist dieses Phänomen besonders gut zu beobachten

Sonntag, 16. November 2008

i Google personalisieren

Wo stehe ich?


Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Hört man damit auf, treibt man zurück.
Laotse

Fast jeder lächelt, wenn er ein Baby sieht. Selbst der übelste Mensch lässt sich durch das lächeln eines Babys berühren.
Das natürliche Baby findet alles aufregend und Interessant, es möchte alles ausprobieren, erforschen und möchte alles sehen und fühlen.
Neugier und Staunen sind entscheidend für eine normale Entwicklung. Der natürliche Lebens Funke trägt dazu bei, die Welt auf eine optimistische Weise zu erforschen. Kinder leben im Hier- und Jetzt. Für ein Kind ist Lachen und Weinen etwas natürliches, und es findet an allem etwas komisches. Kinder verfügen über die seelische Spannungskraft; sie sind sehr beweglich. Kinder haben einen natürlichen Sinn für Freiheit, und wenn sie sich sicher fühlen, bewegen sie sich mit grosser Spontaneität. Das Kind fühlt sich mit seinem inneren verbunden und ist in völliger Harmonie mit sich selbst.



Es gab einmal eine Zeit, da schien die Wiese,
der Wald und der Bach,
die Erde und alles, was ich sah,
in himmlischen Licht getaucht zu sein,
in strahlender Pracht und Frische wie ein Traum.
Jetzt ist es nicht mehr, wie es einmal war-
Wohin ich mich auch wende
bei Tag oder bei Nacht,
kann ich das nicht mehr sehen,
was ich einst gesehen habe.

William Wordsworth

Sonntag, 9. November 2008

Was sind meine 3 wichtigsten Business-Bücher?


Ralf Senftleben von unternehmenskick.de startet eine Blogparade:
Die 3 besten Business-Bücher, die ich kenne, die ich besonders finde und warum gerade diese Bücher.


In meinem Geschäftsleben haben mich folgende Bücher wesentlich beeinflusst:
  • Das Buch "Gewalt freie Kommunikation" - "Aufrichtig und einfühlsam miteinander sprechen" von Marshall B. Rosenberg zeigt neue Wege im Umgang mit Konflikten, daher kann ich das Buch nur wärmstes empfehlen. Dieses Buch erweist sich auch in der Politik als ein weiser Ratgeber. Ob wohl Barack Obama die Geheimnisse kennt?
  • Trotzdem LEHREN von Vera F. Birkebihl wendet sich an DozentInnen, AusbilderInnen und TrainerInnen. Lernen soll GEIL werden. Ja, der Vera F. Birkenbihl ist es wirklich mit ihrem gelungenen Buch gelungen, mich an zustecken und die 39 praktische Techniken stehen für: Gehirn-gerecht, Entdecken, Intelligente Strategien und Lern Lust. Gerade fürs Business sind das sehr wichtige Faktoren und deshalb ist dieses Buch Gold-Wert.
  • Der Einstein Faktor von Win Wenger und Richard Poe ist eine meiner Aufklärungsbücher: Lässt sich Intelligenz steigern? Wie finde ich tiefe Einsichten zu meinem Unbewussten? Wie kann ich Blockaden überwinden? Kann ich meine Phantasie entwickeln? Oder, wie kann ich kreativ Probleme lösen?
So, das wären meine Bestseller zum Thema Business. Den Tipp zur Blogparade habe ich auf Franks feel-better-blog.de
Die Blogparade läuft noch bis 13.11.08; wer also Lust hat, bitte mitmachen :-)

Mittwoch, 5. November 2008

Pendel,Tensor,Radionik und biophysikalische Mess-und Therapieverfahren

Zurzeit besuche ich eine Weiterbildung: "Biophysikalische Mess- und Therapieverfahren
und Radionik"
am Institut für Klinische Hypnose in Zug mit Hans-Peter Zimmermann.

Hochinteressantes Thema; kann ich allen, die im therapeutischen Bereich tätig sind, wärmstens weiter empfehlen.

Hermann Grösser, ein langjähriger Kenner der Bioresonanz- und Radionik-Szene, sagt unter www.psychophysik.com
„Sowohl Bioresonanz als auch Radionik sind bewusstseinsrelevante Verfahren. Sie können erst durch den Anwender wirksam werden. Die Elektronik ist nur das Mittel zum Zweck, die materielle Form, um auf einer anderen Bewusstseinsebene optimal agieren zu können.“
Hermann Grösser

Sonntag, 26. Oktober 2008

Warum sehen Männer so gerne Pornos und warum lesen Frauen gerne Liebesromane?


Warum sehen Männer so gerne Pornos und warum lesen Frauen gerne Liebesromane?
Antwort: Beginnen wir damit, warum Männer so gerne siegen bzw. so gerne sehen, daß ihr Team siegt. Der Sieg (der eigene wie dem des "eigenen" Teams) löst Testosteron aus, also das berühmt-berüchtigte männliche T-Hormon. Sinkt der T-Level, fühlt "mann" sich unwohl, steigt er, fühlt mann" sich gut! Also haben Siege oder Niederlagen eine WESEN-tlich direktere physiologische und psychische Analogie als Frauen das erleben. Deshalb verstehen sie es ja so lange nicht, bis sie das lernen (was Sie hier lesen). Nun bedeutet ein hoher T-Level neben dem guten" Gefühl eine erhöhte Bereitschaft zur Aggression wie auch zu sexuellem Verhalten. Demnach sind zwei Aspekte, die Frauen meistens nicht miteinander verbinden möchten, für Männer sehr nahe verwandt, darum werden Männer gerade bei Sexakten oft aggressiver als den meisten Frauen lieb ist.
Außerdem erklärt das die hohe Aggressions-Bereitschaft der Hooligans beim Fußball: Sie gehen dorthin, um ihren T-Level zu erhöhen und wehe, der Feind siegt und drückt den sowieso schon niedrigen Level weiter hinab. Dann putscht man sich auf; hier helfen Alkohol und das Gesetz der großen Zahl, das schon oft schlimmen Ausschreitungen (Kristallnacht), bis zur Lynch-"Justiz" führte.
Verliert ein Mann in irgendeiner Form (von einem Spiel über eine Konfrontation mit Chef, Kollegen, einem Verkäufer oder einem Kunden), dann verliert er immer auch physiologisch, nämlich Testosteron. Normalerweise dauert es mindestens 24 Stunden, wenn er keine Selbstheilungsmaßnahmen einleitet. Am schnellsten geht das, wenn ein Mann einem Paar beim Geschlechtsakt zusehen kann, was in der Natur bei unseren Verwandten natürlich leicht möglich aber in unserer modernen Gesellschaft so gut wie unmöglich ist. Das ist ein Dilemma, weil es die einfachste Möglichkeit darstellt, den T-Level zu erhöhen. Selber Sex haben ist derzeit fast nicht möglich, weil der Testosteron-Level zu niedrig ist, daher ist Zuschauen der einfachste Schlüssel zum Erfolg (was Frauen ebenfalls nicht begreifen, solange sie die physilologischen Fakten nicht kennen). Sieht ein Mann das Nächstbeste zu einer live performance, in Form eines Pornos, dann steigt der Testosteron-Level.
Es gibt eine interessante statistische Zahl aus den angelsächsischen Länden (es wird sicher bald ähnliche Vergleichs-Studien bei uns geben), welche zeigt, daß Männer gerne Pornomaterial im Internet suchen, und zwar bevorzugt am späten Nachmittag, vor dem Nachhausegehen. Warum wohl? Was glauben Sie? Nun, wir müssen raten, aber meine Hypothese lautet: Wenn weniger Chefs ihre männlichen Mitarbeiter (wir reden momentan nur von Männern) in die Pfanne hauen würden, und ihnen das Gefühl geben, sie verlieren (was den T-Level senkt), dann müßten die ihren Testosteron-Level nicht mit Porno "reparieren" bevor sie nach Hause gehen!
Aus demselben Grund gehen Männer gerne in Bars, wo "nackige Damen" tanzen, da können sie neben dem Bierchen auch Testosteron "tanken" und dann können sie in Ruhe nach Hause gehen und zu ihrer Partnerin lieb sein. Wir sehen also, Porno (und verwandte Aspekte) hat mit Hormonen, mit Wohlfühlen, mit physiologischer und psychologischer Gesundheit zu tun, Pornos gucken ist also HEIL-sam (im Wortsinn!)

Aber auch Frauen haben ein Hormon, das beim Lesen von Liebesromanen besonders fließt. Übrigens auch beim Essen von Schokolade, aber man müßte einige Kilogramm essen, um diesselbe Wirkung wie bei einem Liebesroman zu entfalten. Dieses Hormon heißt PEA. Es stärkt die Liebesfähigkeit, nicht so sehr im sexuellen sinne als vielmehr insgesamt, also auch körperlich aber nur, weil dies einen möglichen Ausdruck einer guten Beziehung darstellt. Am besten ist Liebesromane lesen und Schoko essen, was Frauen seit Jahrhunderten tun, wenn sie sich unwohl fühlen. Damit "reparieren" sie sich, wenn sie verletzt wurden. Das wissen Männer wiederum nicht, weshalb sie meist genau wo wenig Verständnis für die Liebesromane aufbringen, wie die Frauen für seinen Hang zu "Schweinkram", mit dem er sich "repariert"...

Quelle: Vera F. Birkenbihl (INSIDER FOREN) Wissens Spiele

Mittwoch, 15. Oktober 2008

Belohne Dich





Zur Geburt gehört der Tod
.
Zum Einatmen gehört das Ausatmen.
Zum Geben gehört das Nehmen
Zur Leistung gehört die Erholung
Zur Geborgenheit gehört die Einsamkeit
Zur Spannung gehört die Entspannung

Chinesische Weisheit


Möchtest Du neue Energie Auftanken?
Belohne Dich doch einfach und mach doch mal wieder eine Entspannungsübung. Viel Spass bei der 7 minütigen Entspannunsgübung.

Montag, 13. Oktober 2008

Heisse Maroni

Nathalie hat die Kastanien selber im Wald gesammelt, das Feuer alleine angefeuert und die Maronis selber zubereitet. Für unser gutes Zvieri gab es als Belohnung eine spannende Geschichte über "Einhörner" von Ruth erzählt.

Sonntag, 12. Oktober 2008

Herbst im Tessin


Von Nathalie entdeckt: ein Fliegenpilz; sie kannte ihn bereits und wusste, dass dieser Giftig ist.





Die Vergiftungserscheinungen des Fliegenpilzes werden gemeinsam mit denen des Pantherpilzes (Amanita pantherina) unter der Bezeichnung „Pantherina-Syndrom“ zusammengefasst. Die Latenzzeit wird allgemein mit ½ bis 3 h angegeben. Danach treten Symptome auf, die insgesamt einem Alkoholrausch ähnlich sind: Verwirrung, Sprachstörungen, Ataxie, starke motorische Unruhe, Sehstörungen, Mattigkeit. Je nach Stimmungslage stehen Angstgefühl und Depressionen, Gleichgültigkeit oder Euphorie bis hin zu seligem Glücksrausch im Vordergrund. Typisch sind weiterhin Störungen des Persönlichkeits-, Orts- und Zeitgefühls. Berichtet wird auch von einem Gefühl des Schwebens, von überdurchschnittlichen Leibeskräften, von Farbillusionen und seltener von echten Halluzinationen. Tremor, Krämpfe und klonische Muskelzuckungen werden häufig beobachtet. Ein tiefer Schlaf beendet dann meist nach 10-15 Stunden das Pantherina-Syndrom. Die Patienten sind danach meist einigermaßen erholt und ohne Erinnerung an die durchgemachte Vergiftung. Nur in seltenen Fällen bleiben für einige Zeit Spätfolgen bestehen: Interesselosigkeit, leichte Ermüdbarkeit, Gedächtnisschwäche. [Bresinsky/Besl, S.98]

Chairo hat sein Traumhaus im Tessin gefunden




Chairo hatte einen Wunschtraum: "Ein kleines Häuschen abgelegen in den Bergen".
Ja, er meint nun es gefunden zu haben und zwar im schönen Bleniotal, oberhalb Acquarossa.
Es ist ein Rustico (ein Stall mit Steinen Ausgemauert). Ich bin gespannt was aus seinem Wunsch-Traum wird :-)
Wenn unser Herz dahinter steht, dann weiss unser Kopf was zu tun ist.
Gedanken sind Anfang deiner Taten.

Montag, 6. Oktober 2008

Möchtest Du Bilder von Kindern und Jugendlichen erwerben?






Die Ausstellung ist vom 28. Oktober 2008 bis 14. November 2008
Montag bis Freitag 09:00-11:00 und 14:00-17:00
sowie gegen Voranmeldung
Samstag 09:00-11:00
Sonntag 15:00-17:00
Bilder und Briefkarten mit Sujets von Bildern können erworben werden.
Der Erlös kommt den Kindern und den Jugendlichen zugute

Fürs Auge -fürs Ohr - fürs leibliche Wohl
Vernissage
am
24.Oktober 2008
im Kinderheim Auf Berg
Rebhaldenstrasse 25
4411
Seltisberg
Beginn 18:52

Unter der Leitung der Maltherapeutin Frau Judy Berger, Heilpädagogin und Frau Madeleine Göschke haben Kinder und Jugendliche Bilder zum Thema Geborgenheit gestaltet



Sonntag, 5. Oktober 2008

Was wäre wohl für ein POTENZIAL in Europa vorhanden?


Muhammad Yunus Wirtschaftsprofessor aus Bangladesh, gründete als erster in den siebziger Jahren die erste Mikrokreditbank "Grameen-Bank". Diese Bank schreibt auch heute noch schwarze Zahlen :-) Mittlerweile gibt es solche Mikrokreditprogramme in Entwicklungsländern auf der ganzen Welt. Das Ziel dieser Bank war, Menschen aus der Armut zu Helfen. Wie sollte das funktionieren: In der Regel genügen nur einige Dollars an Startkapital, damit eine Familie in Bangladesh ihre Existenz sichern kann, das kann ein Handel oder kleine Handwerksbetriebe sein. Über 90% der Kreditnehmer-Innen sind Frauen. Das Grandiose an seiner Mikrokreditbank war, dass fast keine Garantien und Sicherheiten verlangt wurden, er verlangte aber Konzepte und Visionen, nach der Chinesischen Weisheit: "Wenn du einen Menschen ernähren willst, dann gib ihm keinen Fisch, sondern lehre ihn das Angeln". Entgegen allen Vorurteilen ist die Rückzahlungsquote dieser Kredite bei 98% und damit höher als bei einer normalen Bank. Die Bilanzsumme der Grameen-Bank liegt um die 2 Mrd Dollar. Die Bank hat also bewiesen, dass soziale Verantwortung einen volkswirtschaftlichen Nutzen hat.
Liebe Grossbanken und Investmentbanker: "Was wäre wohl aus den Milliarden geworden, die Ihr in diesem Jahr abgeschrieben habt, wenn Ihr diese in solche Projekte, anstatt in diesen sicheren "AAA Papiere" investiert hättet?"

Freitag, 26. September 2008

Gewalt in der Ehe

Geht Gewalt in der Ehe mehrheitlich von Männern aus?

Gewalt in der Ehe geht genauso oft von Frauen wie von Männern aus. So das Fazit diverser neuer und nicht so neuer Studien,"wonach Frauen genauso häufig häusliche Gewalt ausüben wie Männer und Männer in gleichem Umfang Opfer häuslicher Gewaltakte werden wie Frauen.
Wadham

Natürlich sind Männer wie Frauen als Opfer wie als Täter gleich beteiligt.
Wir betrachten unsere Art zu sprechen vielleicht nicht als "gewalttätig", dennoch führen unsere Worte oft zu Verletzung und Leid- bei uns selbst und bei anderen. Meistens beginnt ein Konflikt meistens nur wegen einer Lapalie.

Das Buch "Gewalt freie Kommunikation" - "Aufrichtig und einfühlsam miteinander sprechen" von Marshall B. Rosenberg zeigt neue Wege im Umgang mit Konflikten, daher kann ich das Buch nur wärmstens empfehlen. Dieses Buch erweist sich auch in der Politik als ein weiser Ratgeber.

Donnerstag, 25. September 2008

Montag, 22. September 2008

Durch Hypnose Erfolg in der Kunst

Fördert Hypnose die Kreativität?

In der Kunst gibt es spektakuläre Erfolgsfälle durch den Einsatz von Hypnose.
Rachmaninows grosses Zweites Klavierkonzert in c-Moll verdankt seine Existenz eigentlich der Hypnose. Vielleicht gilt dies sogar auch für die weiteren werke des Komponisten.
Rachmaninow war, nachdem seine Sinfonie Nr. 1 in d-Moll 1897 nicht die von ihm erhoffte Anerkennung gefunden hatte, in eine tiefe Depression gefallen. Er wendete sich an Dr. Nicolai Dahl, einem Pionier auf dem Gebiet der Hypnose. Dahl führte täglich Hypnose Sitzungen durch und wendete regelmässig hypnotische- und posthypnotische Suggestionen an.
Rachmaninow wurde kreativ wie nie zuvor. Sein bekanntestes Stück widmete er Dahl.
Danach brach Rachmaninow ein Stück nach dem anderen hervor.

Quelle: Claus H. Bick "Heilen mit Hypnose"

Fehlt es Dir am Ansporn? Musst Du Dich ständig aufraffen?

Zusammenfassung aus dem Blog AUSDAUER Teil 2


Ausdauer Und Disziplin

Wozu braucht es Ziele? “Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch schneller als der, der ohne Ziel umherirrt.” Sprichwort http://ausdauer.wordpress.com/ Am Anfang war Erziehung So, wie wir als Kinder behandelt werden, behandeln wir uns während unseres ganzen restlichen Lebens. Alice Miller http://ausdauer.wordpress.com/ Optimale Entwicklung Erziehung ist aber leider nicht identisch mit optimaler Entwicklung, leider erzieht man uns zu einer gewünschten Norm hin, die jedoch immer “kleiner” ist, als unser Potenzial. Denn, Durchschnitt ist Mittelmass und Mittelmass kann niemals das optimale Entfalten des Potenzials bedeuten. Ein Mensch, der sein Potenzial wirklich optimal entwickelt, ist eben nicht mehr Durchschnitt, sondern erfolgreich. Vera F. Birkenbihl http://ausdauer.wordpress.com/ Bist Du auch ein Lehrer Jeder Mensch der mit einem Kind in Berührung kommt, ist ein Lehrer. Er erklärt dem Kind die Welt, bis zu jenem folgenschweren Augenblick, da das Kind die Welt so deuten kann, wie es ihm erklärt wurde. Jetzt wird das Kind ein Mitglied und erreicht die volle Mitgliedschaft, wenn es in der Lage ist, all seine Wahrnehmungen so zu deuten, dass sie mit dieser Beschreibung der Welt übereinstimmen. Carlos Castaneda http://ausdauer.wordpress.com/ Mut Nur nicht nach unten sehen! Wer an sich glaubt, bleibt oben. http://ausdauer.wordpress.com/ Wie kannst du Deine Leistung, Ausdauer verbessern Ich weiss, dass der Schlüssel zu einer guten Ausdauer und Leistung in der Fähigkeit liegt, sich zu entspannen und die Dinge natürlich fliessen zu lassen. Durch regelmässiges entspannen bin ich in der Lage, mich mit einem Minimum an Anstrengung und an einem Maximum an Spass dem Fluss der Bewegung hinzugeben. http://ausdauer.wordpress.com/ Die Affirmation Freude und Leidenschaft “Freude ist die Leidenschaft, durch die wir besser werden.” Heinrich von Stein http://ausdauer.wordpress.com/ Die Parabel vom loslassen Wenn du immer recht haben willst, wirst du die Welt unvollkommen finden und versuchen, sie zu verbessern. Dann erwarte aber nicht, inneren Frieden zu erlangen. Wenn du inneren Frieden finden willst, suche nach falschen Überzeugungen und Erwartungen in dir. Versuche, sie zu ändern, nicht die Welt und sei stets bereit, unrecht zu haben. Parabel http://ausdauer.wordpress.com/ Die Vernachlässigung des mentalen Trainings “Baseball ist zu 90 Prozent mental, die andere hälfte ist physisch.” Yogi Berra, BaseballSpieler http://ausdauer.wordpress.com/ Zurückblicken und lachen Früher oder später wirst du in der komfortablen Lage sein, auf schwierige Situationen zurückzublicken und darüber heiter zu lachen. http://ausdauer.wordpress.com/ Die Grundlage für morgen “Behäbige Gegend!” sagte die Königin. “Hierzulande musst du so schnell rennen, wie du kannst, wenn du am selben Fleck bleiben willst. Und um woandershin zu kommen, muss man noch mindestens doppelt so schnell laufen!” Lewis Carroll http://ausdauer.wordpress.com/ Die Grundlage für morgen Du hast vielleicht noch nicht bemerkt, dass jede Begebenheit in deinem Leben ein wichtiger Schritt für deine Entfaltung ist. http://ausdauer.wordpress.com/ Tue es “Es ist nicht genug zu wissen, man muss es auch anwenden; es ist nicht genug zu wollen, man muss es auch tun.” Johan Wolfgang von Goethe http://ausdauer.wordpress.com/ Tue es Auf einer gewissen Ebene weisst du vielleicht schon, wie es ist, sich vorzustellen, wie du mit neuen Kräften dein Wissen in zukünftigen Aufgaben meistern wirst. http://ausdauer.wordpress.com/ Wie steht es mit deiner Beharrlichkeit Auf einer gewissen Ebene weisst du vielleicht schon, dass du unendlich viel Ressourcen in dir hast, die du so noch nie gesehen hast. http://ausdauer.wordpress.com/ Was ist ein optimistischer mensch? “Ein optimistischer Mensch ist beharrlich. Wenn er die alltäglichen Rückschläge und sogar die grösseren Fehlschläge im Leben erleidet, bleibt er beharrlich. wenn er bei der Arbeit auf ein Hindernis stösst, macht er trotzdem weiter, vor allem an dem entscheidenden Punkt, an dem auch seine Konkurrenz auf das Hindernis stösst und schlapp zumachen beginnt.” Seligman http://ausdauer.wordpress.com/ Sind Probleme ein Geschenk? “Wenn Gott dir ein Geschenk senden will, verpackt er es in ein Problem.” Norman Vincent Paele http://ausdauer.wordpress.com/ Nicht die Größe ist entscheidend Nicht die Grösse des Hundes ist im Kampf entscheidend, sondern die Grösse des Kampfes im Hund. http://ausdauer.wordpress.com/ Chance? Das Leben ist eine Chance.Nutze sie Chinesisches Sprichwort http://ausdauer.wordpress.com/

Donnerstag, 18. September 2008

Warst du schon mal in einer hypnotischen Trance?

Definition: Trance ist ein hervorgerufener Zustand der Bewusstseinsveränderung mit Einengung der Aufmerksamkeit, Minderung des Realitätsbezug und gesteigerter Suggestibilität.

Hast du es gemerkt, als du völlig in Gedanken versunken auf einer Buchseite verharrtest, ohne wirklich gelesen zu haben, oder verlief Die Zeit wie im Flug?
Hast du schon mal unerträgliche starke Schmerzen gehabt und plötzlich waren diese weg?
Hast du schon einmal ein Kind beobachtet, das sich völlig seinem Spiel hingab? Das Kind lernt auf diese Weise unbewusst.
Hast du schon mal erlebt, mit dem Auto unterwegs zu sein und dich gewundert, wie du die letzten Kilometer zurückgelegt hast? Vielleicht hast du auch schon mal die Ausfahrt auf der Autobahn verpasst und erst Kilometer weiter gemerkt, dass du die Ausfahrt verpasst hast?
Hast du schon mal jemanden beim Stricken zu geschaut, und dieser ohne hin zuschauen, sich angeregt mit jemanden unterhalten hat?
Hast du schon mal ein Bild gemalt und bist völlig im Hier- und Jetzt versunken?
Hast du dich schon mal beim Tanzen erlebt, dass alles völlig automatisch ab lief, ohne dir bewusst Gedanken gemacht zu haben, welcher Schritt als nächstes kommt?
Warst du schon mal beim Joggen und hast überhaupt nicht gemerkt, wie du die letzten Kilometer gelaufen bist?
Diese Trancezustände kennen wir aus dem alltäglichen Leben und diese haben Ähnlichkeit mit einer hypnotischen Trance.
Also, wie du sehen kannst, kann eine hypnotische Trance ein sehr angenehmer Zustand sein, und ist im Normalfall nicht mit Schlaf zu verwechseln. Es gibt verschiedene Formen hypnotischer Trance: Die oberflächlich hypnotische Trance ist eher dem Wachzustand und die tiefe eher dem Schlafzustand ähnlich. Für das Hypnose-Coaching genügt mir meistens der oberflächliche Zustand, dies ist ein günstiger Ausgangspunkt für die Ziele.

Sonntag, 14. September 2008

Quecksilber und der Sinn von Symptomen

Hans-Peter Zimmermann spricht am Seminar "Pendel,Tensor,biophysikalische Mess- und Therapie verfahren" über Symptome und Therapie bei Quecksilber-Belastungen....

Waren Ärzte immer schon ein Segen für die Menschheit?

Bis zum Ende des 19. Jahrhunderts waren die typischen Ärzte für ihre Patienten gefährlicher als die meisten Krankheiten. Erst um das Jahr 1910 herum, so meinen Medizinhistoriker, sei die Wahrscheinlichkeit grösser als 50 Prozent geworden, dass ein zufällig ausgewählten Arzt gesundheitlich profitierte - bis dahin hätten Ärzte also im Durchschnitt mehr Schaden als Nutzen angerichtet (kein Wunder, wenn man noch tausend Jahre nach Hippokrates die Leber für das Zentrum des Blutkreislaufs und das Händewaschen vor einer Operation für eine Zumutung hielt).

Quelle: Walter Krämer, Wir kurieren uns zu Tode

Freitag, 12. September 2008

Mangelt es Dir an Disziplin oder Ausdauer? Hier erhältst Du 28 Gratis-Tipps für ein wenig mehr Ausdauer und Disziplin!

Zusammenfassung aus dem Blog AUSDAUER Teil 1

Ausdauer Und Disziplin

DAS GEHEIMNIS DES ERFOLGS “Erfolg ist ein Gesetz der Serie, und Misserfolge sind Zwischenergebnisse. Wer weitermacht, kann gar nicht verhindern, dass er irgendwann auch Erfolg hat.” Thomas A. Edison ausdauer.wordpress.com ENERGIE UND ENTHUSIASMUS Ein Ziel vor Augen zu haben ist nicht gut genug ohne die nötige Selbstdisziplin, es durchzuführen. Harvey McKay Wann hast du zum letzten mal deinen Körper Trainiert? Energie & Enthusiasmus sind die Zaubertränke. Finde sie und mache sie dir zu nutze. ausdauer.wordpress.com REPERTOIRE Jedes Verhalten kann durch Training verbessert werden. Bei „klassischen“ Tätigkeiten (von Sport bis Sprachen lernen) wissen wir das natürlich. Aber im normalen Leben? Wie sieht es aus mit unserem Repertoire für den Umgang mit Frustration, Stress, Ärger etc? Vera F. Birkenbihl ausdauer.wordpress.com DISZIPLIN Ein Sieger findet für jedes Problem eine Lösung. Ein Verlierer findet in jeder Lösung ein Problem. Wie sieht es mit deinen Gedanken aus? :-) ausdauer.wordpress.com LENKEN GEDANKEN MÖGLICHERWEISE DIE AUSDAUER In deinem Kopf läuft unentwegt ein Dialog ab. Was die Gedanken, stellvertretend für dich, immer wieder behaupten, ist nicht unbedingt in deinem Wohle. Es kostet viel Energie, an allem etwas auszusetzen, sich damit zu quälen, dass die Leute lügen und betrügen, dass manche Menschen faul sind, dass manche zu viel essen und zu viel ausgeben und ……………. Die Gedanken sagen uns, dass es uns schlecht geht, dass wir es nicht schaffen, dass wir blöde, nicht schön, unwürdig, daneben , noch nicht so weit, nicht genug oder krank sind, dass unsere Erfolge Zufall und Glück nicht lange nicht lange hält. Mal ehrlich: glaubst du wirklich an all den Unsinn in deinem Kopf? ausdauer.wordpress.com LENKEN GEDANKEN MÖGLICHERWEISE DIE AUSDAUER Interessant ist, dass diese nicht oder halb wahrgenommenen Gedankensplitter die Richtung unseres Lebens bestimmen. Hast du dich schon mal gewundert, über immer wieder die selben Dinge, die dir passieren? Eine alte Einsicht besagt, dass der Geist die Materie erschafft oder die Materie dem folgt, was der Geist vorgibt. Gedanken sind Energie. Die Kraft fliesst dorthin, wo du deine Aufmerksamkeit hin lenkst, dein Leben ist eine Kopie deines Bewusstseins. ausdauer.wordpress.com LENKEN GEDANKEN MÖGLICHERWEISE DIE AUSDAUER Wohlweissliche Gedanken sind zielgerichtete Energie. Also, versuche die bewussten Gedanken auf positive, inspirierende und befreiende Wirkung zu formulieren. So entlastet du deinen Kopf und bestimmst selbst wohin die Reise geht. Hier einige Beispiele: Ich bin eine Kraftvolle und positive Persönlichkeit, und alle Ereignisse dieses Tages dienen meinem höchsten Wohl. ausdauer.wordpress.com LENKEN GEDANKEN MÖGLICHERWEISE DIE AUSDAUER Das was ich bin, ist schön, und ich ziehe an diesem Tag nur Schönheit und wohltuendes an. Dieser Tag ist ein Tag des Gleichgewichts. Ich bin mir meines Körpers und seiner Bedürfnisse vollständig bewusst. Ich mag mich Ich schätze mich Ich bin der Kapitän meiner Seele :-) ausdauer.wordpress.com GEDANKEN - ES IST LEICHT Als Rettungsschwimmer lernen sie, was sie tun müssen, wenn ein Opfer nach ihnen greift, um sich selbst zu retten. Die natürliche Reaktion wäre wohl ein Kampf an der Wasseroberfläche. Als Rettungsschwimmer lernt man dagegen, tief und schnell unterzutauchen. Dort will das Opfer nun absolut nicht hin, und es lässt sofort nach. Wie meine Lehrerin Mrs. Baily in der sechsten Klasse immer zu sagen pflegte: “Es ist leicht, wenn man weiss wie!” Dr. Charles Connolly ausdauer.wordpress.com GLANZLEISTUNGEN Wenn du durch die Welt gehst und nach den persönlichen Glanzleistungen Ausschau hältst, wirst du Glanzleistungen finden. Oder wie ein arabisches Sprichwort es ausdrückt: “Wie ein Stück Brot aussieht, hängt ganz davon ab, ob du hungrig bist, oder nicht.” ausdauer.wordpress.com GEDANKEN ZUR ANGST Nur wer es lernt, seine Ängste zu akzeptieren, kann sie auch besiegen. Und er wird als Nebeneffekt einen echten Beitrag zum Frieden leisten, während er gesünder wird, mehr Ausdauer hat und sich seelisch besser fühlt! ausdauer.wordpress.com DER LÄNGERE ATEM Wenn sie gescheitert sind, versuchen sie es noch einmal; wenn andere schon aufgegeben haben, machen sie unbeirrt weiter; wenn anderen längst die Luft ausgegangen ist, haben sie den längeren Atem. Manfred Miehte ausdauer.wordpress.com GEDANKEN SIND ANFANG DEINER TATEN Gedanken sind geflügelte feurige Pferde. Ungezügelt stürmen sie mit dir davon, wohin du nicht willst. Weisst du sie aber zu lenken, so wirst du deines Schicksals MEISTER Bô Yin râ ausdauer.wordpress.com EHRGEIZ Um meinen Mut, mein Vertrauen und mein Selbstwertgefühl zu erhalten, muss ich jeden Tag etwas tun, das mir das Gefühl gibt, vorwärts zukommen und Fortschritte zu erzielen. Ich stell mir einfach ein Kind vor, das anfängt zu laufen. Ich sehe die Begeisterung des Kindes und den willen. Ja, genau so, das ist der Weg, um das zu erreichen, was ich erreichen will. Immer und immer wieder weigere ich mich strickt, damit aufzuhören. Klaro? ausdauer.wordpress.com MEIN SCHICKSAL? Ich achte auf meine Gedanken, denn sie werden meine Worte. Ich achte auf meine Worte, denn sie werden meine Taten. Ich achte auf meine Taten, denn sie werden meine Gewohnheiten. Ich achte auf meine Gewohnheiten, denn sie werden mein Charakter. Ich achte auf meinen Charakter, denn er wird mein Schicksal Aus dem Talmund ausdauer.wordpress.com ENTSCHLOSSENHEIT UND FLEISS Entschlossenheit: Ich entschliesse mich, das zu leisten, was ich leisten muss und leiste, was ich zu leisten beschlossen habe. Fleiss: Ich verliere keine Zeit, beschäftige mich immer mit nützlichen Dingen und vermeide jede unnötige und sinnlose Handlung. ausdauer.wordpress.com ZUVERLÄSSIGKEIT UND SPONTANITÄT Zuverlässigkeit: In all meinen Aktivitäten bin ich offen, vertrauenswürdig und ehrlich. In meinem ganzen weiteren Leben bin ich beständig und zuverlässig. Spontanität: Meine Entscheidungen treffe ich ruhig und schnell, deshalb sind sie richtig. Durch meine Spontanität sichere ich mir ein erfülltes, lebendiges und erfreuliches Leben. ausdauer.wordpress.com ENTSCHLOSSENHEIT UND SCHARFSINN Entschlossenheit. Ich verfüge über eine grosse Gabe Entschlossenheit und werde immer so bleiben. In meinen Bemühungen bin ich hartnäckig und ausdauernd, Scharfsinn: Ich habe eine klare Sicht für Erfolgschancen und weiss sie zu nutzen. Mein Scharfsinn gefällt mir, ich habe einen wachen Verstand und eine schnelle Auffassungsgabe ausdauer.wordpress.com LAOTSE EIN CHINESISCHER WEISE Vor 2000 Jahren schrieb Laotse: Plane das Schwierige da, wo es noch leicht ist. Tue das Grosse dort, wo es noch klein ist. Alles Schwere auf Erden beginnt stets als Leichtes, alles Grosse auf Erden beginnt stets als Kleines. ausdauer.wordpress.com SICH SEINEN STÄRKEN STELLEN Es ist weit besser, sich an grosse Aufgaben zu wagen, ruhmreiche Triumphe zu erringen, auch wenn es machmal beteutet, Niederlagen einzustecken, als sich zu den Krämerseelen zu gesellen, die weder grosse Freude noch grossen Schmerz empfinden, denn sie leben in dem grauen Zweilicht, das weder Sieg noch Niederlage kennt. Theodore Roosevlet ausdauer.wordpress.com WAS BIN ICH HEUTE? “Was ich heute bin, ist ein Hinweis auf das, was ich gelernt habe, aber nicht auf das, was mein Potenzial ist.” Virginia Satir ausdauer.wordpress.com ENTHUSIASMUS UND RESPEKT Es macht mir Spass, bewusst Risiken einzugehen, um mein Leben zu verbessern. Ich Liebe meine Quellen meiner Kraft und zeige dies zu 100 %. Ich finde neue positive Möglichkeiten und gehe enthusiastisch ans Werk. In Stresssituationen handle ich effektiv und effizient. Ich liebe meinen Körper und behandle ihn mit Respekt. ausdauer.wordpress.com Ich erlaube mir Fehler zu machen. DU KANNST ES......... Du kannst ausdauernd Neues lernen, weil unser Gehirn so konzipiert ist, dass es gar nicht nicht lernen - kann. Du kannst leuchtende Augen bekommen, weil es so einfach ist und du es auch verdienst hast. Du kannst jede Durststrecke überwinden, weil es ein natürliches Verlangen ist, dieser Welt etwas gutes zu tun. ausdauer.wordpress.com DU HAST VIELLEICHT NOCH NICHT BEMERKT Du hast vielleicht noch nicht bemerkt, wie sehr Ausdauer und Erfolg zusammenhängen und jedes Ereignis in deinem Leben ein wichtiger Schritt für deine Entwicklung ist. Es ist gut zu wissen, dass deine Ausdauer und Selbstvertrauen mit jeder neuen Erfahrung grösser wird. ausdauer.wordpress.com ES IST GUT ZU WISSEN Es ist gut zu wissen, dass Du Deinen inneren Dialog steuern kannst. Du kannst Dein Selbstvertrauen stärken, indem Du Dich lobend ermutigst ausdauernd und diszipliniert zu sein, wenn Du dazu bereit bist. Es ist bemerkenswert, wie einfach es ist, neue Glaubenssätze anzunehmen. ausdauer.wordpress.com WAS PASSIERT, WENN DU..... Es ist völlig in Ordnung, wenn Du noch einmal zurückblickst bevor Du den grossen Schritt in die Zukunft gehst. Du kannst das neue in Deinem Leben willkommen heissen und Dich vom alten lösen. ausdauer.wordpress.com KRAFT UND BEWUSSTSEIN Ich bin stark! Ich habe eine Kraft in mir, die es mir ermöglicht, ein ausdauerndes und erfüllendes Leben zu führen. Ich weiss , dass es von meinem Bewusstsein abhängt, wie diszipliniert und ausdauernd ich bin. Ich weiss, dass in meinem Körper Millionen von Zellen, unermüdlich ihre geheimnisvolle Arbeit tun, um mich meinen zielen ausdauernd und disziplinierter näher zu bringen. ausdauer.wordpress.com DAS POSITIVE SEHEN Hindernisse sind jene furchtbaren Dinge, die du siehst, sobald du den Blick von deinem Ziel abwendest. Henry Ford ausdauer.wordpress.com

Mittwoch, 10. September 2008

Wo liegen Deine Stärken?

Für einige Stärken gibt es Wunderkinder, hier eine Geschichte über ein Kinheitstraumata:
Als Sarah etwa zehn Jahre alt war, sei ihr aufgefallen, wie schwer ihr Vater arbeiten musste und dass sich zwischen ihren Eltern eine gewisse Kälte eingeschlichen hätte: Sie war besorgt, sie könnten sich scheiden lassen. Ohne dies den Eltern zu sagen, ging sie in die Bibliothek und las Bücher zum Thema Ehetherapie, was an sich schon recht bemerkenswert ist. Aber wirklich bewundernswert war der Rest ihrer Geschichte. Gespräche beim Essen mit der Familie verwandelte sie gezielt in Interventionen, ermunterte die Eltern, Probleme gemeinsam zu lösen, fair miteinander zu diskutieren und ihre wechselseitigen Vorlieben und Abneigungen auf der Verhaltensebene zu formulieren, und so weiter.

Urinstinkte

Nach Meinung der meisten Amerikaner stellen Naturkatastrophen die grösste Gefahr dar. Das wird uns leider auch andauernd durch die Medien vermittelt.
Tatsächlich gab es in Amerika 1997 gerade mal 227 Opfer von Tornados, Überschwemmungen und Blitzschlägen. Im Gegensatz starben 62636 Menschen an Diabetes.
Unsere Ängste sind vollkommen verstandesmässig, passen jedoch überhaupt nicht mehr in die heutige Zeit, jedoch in die Zeit unserer Vorfahren. Damals war es wirklich so, dass Menschen von Schlangen gebissen wurden und von Tieren getötet wurden, durch zufällige Ereignisse und Unglücksfälle oder bei der Geburt starben.
Eine ganze Menge dieser Urängste sind in uns angeboren: sie stammen aus einer Welt, die mit der heutigen nichts mehr zu tun hat.
Quelle: Unsere Gene "Eine Gebrauchsanleitung für ein besseres Leben" Terry Burnham, Jay Phelan

Montag, 1. September 2008

Mangelt es Dir an der Disziplin, oder hast Du einfach zu wenig Ausdauer?

Am 1. August habe ich habe ich mich dazu entschlossen einen Blog über Ausdauer und Disziplin zu schreiben. In diesem Blog gehe ich eher den mentalen Bereich an, und man kann diese Themen auf alle möglichen Lebenssituationen übertragen. Wie Du sehen kannst, Ausdauer und Disziplin muss nicht unbedingt mit Sport zu tun haben.
Mangelt es Dir an Disziplin, oder hast einfach zu wenig Ausdauer?
Villeicht hast Du zu wenig Ansporn, oder fehlt es Dir an der Aufmunterung?
Falls Du einige Fragen mit ja beantwortet hast, dann wirst Du auf http://ausdauer.wordpress.com auf viele nützliche Gratis-Tipps stossen; es gibt bereits 30 Artikel.

Viel Spass bei den Übungen :-)

Freitag, 29. August 2008

Es ist durchaus möglich, dass das Hypnose-Coaching von Roger Kaufmann auch für Dich in Frage kommt



Es kann sein, dass Du schon seit einiger Zeit, eine Veränderung angestrebt hast, jedoch kaum einen nennenswerten Erfolg verbuchen konntest.
Es ist durchaus möglich, hier mittels Hypnose-Coaching Abhilfe zu verschaffen.
Für wen ist eigentlich das Hypnose-Coaching von Roger Kaufmann geeignet? Weitere Informationen findest Du unter www.chairos.ch

Dienstag, 26. August 2008

Hypnose und Sport

Hypnose kann auch gut für nicht medizinische Zwecke eingesetzt werden. Im Sport können mittels Sport-Hypnose enorme Leistungssteigerungen erzielt werden.
Bereits um 1800 trainierte der der chinesische Fechtmeister Tschou unter dem verändertem Bewusstseinszustand der Hypnose.
Die Chinesen erkannten früh, dass mit Training unter Hypnose wesentliche bessere Leistungen erzielt werden können. Eine Tatsache ist es, die sich auch amerikanische Sportler zunutze machen. Dort gibt es kaum noch Sportarten, wo die Athleten nicht unter Hypnose trainiert werden.

Samstag, 23. August 2008

Ericksonsche Hypnotherapie - Aufdeckende Hypnosetherapie

Bei der Ericksonschen Hypnotherapie überwiegen permissive und indirekte Suggestionen in Form von Metaphern. Es wird versucht die Ressourcen der Klienten zu wecken, um diese in entsprechenden Situationen zur Verfügung zu machen. Bei dieser Methode wird mehrheitlich zudeckend gearbeitet, das heisst die Ursachen der seelischen Blockaden und Konflikten werden meistens nicht behoben, langfristig tauchen diese Probleme in einer Form wieder auf. Es wäre mit einem Hamster in seinem Laufrad zu vergleichen; er kommt einfach nicht vom Fleck.



Bei dem aufdeckenden Verfahren geht es darum eben diese verborgenen Ursachen von seelischen Blockaden und Konflikten aufzudecken und neurologisch so zu entkoppeln, dass beim Gedanken daran keine vegetativen Reaktionen mehr auftreten. Diese Verfahren werden auch tiefenpsychologische Hypnotherapie genannt. Bei dieser Methode wird wesentlich mehr Energie freigesetzt.
Mein Hypnose-Coaching basiert auf dem aufdeckenden Hypnose-Verfahren.

Montag, 18. August 2008

Statistik für Domain-Namen unter .ch



Am 31.Dezember 1995 waren gerade 1472 bei Switch
und am 31.Dezember 2007 waren dort bereits 1056751 Domain-Namen registriert. Wow, was für ein Wachstum! :-)

Sonntag, 17. August 2008

Wie ist die UBS in den Strudel der Finanzkrise geraten?


Ein Film von Hansjürg Zumstein

Müssen Sie auch 75% Ihres Einkommens für Ihre Hypothek verwenden?

Meine Gedanken dazu: Nach jedem Regen kommt mal die Sonne; es braucht jedoch beides, für ein erstrebenwertes gesundes Wachstum. Das gilt für die betroffenen, sowohl auch für die UBS.

Samstag, 16. August 2008

Montag, 11. August 2008

Hypnose-Coaching - Roger Kaufmann: Was passiert im Körper beim Lachen?

Hypnose-Coaching - Roger Kaufmann: Was passiert im Körper beim Lachen?

Der Raikov-Effekt

Mary verdankte ihre überraschend schnell erworbenen Violinkünste dem Raikov-Effekt. Der sowjetische Psychiater Dr. Vladimir Raikov entwickelte eine Methode, die "künstliche Reinkarnation" genannt wird. Dabei versetzt er Menschen in tiefe Hypnose, um sie glauben zu lassen, sie seien tatsächlich zu einem grossen Genie der Geschichte geworden.
Wenn er jemanden zum Beispiel als Rembrandt "reinkarnierte", konnte der- oder diejenige plötzlich sehr geschickt zeichnen. Nach der Rückkehr aus der Hypnose hatten die Rainkarnationskandidaten keine Erinnerung mehr an ihre Existenz als Rembrandt. Manche spotteten ungläubig, wenn man ihnen die Kunstwerke zeigte, die sie unter Hypnose angefertigt hatten.
Raikov demonstrierte, dass die Begabungen, die unter Hypnose freigesetzt worden waren, nach den Sitzungen anhielten, auch wenn die Kandidaten nicht länger daran glaubten, sie seien Rembrandt (oder wer auch immer). Dieser bleibende Effekt machte aus Raikovs Methode mehr als nur eine experimentelle Kuriosität - sie wurde vielmehr ein Instrument für beschleunigtes Lernen.

Quelle: Win Wenger, Richard Poe "Der Einstein Faktor"


Dienstag, 5. August 2008

Hund und Mensch



Zu seinem Vergnügen liess ein Mann einen Raum seines Hauses völlig mit Spiegeln auskleiden. Die Wände, die Decke, der Boden- überall wurden Spiegel angebracht. Als alles fertig war, schloss er die Tür, machte ein Licht an und stellte sich in die Mitte des Raumes. Er sah sich in unzähligen Formen widergespiegelt, oben, unten und an allen Seiten. Er begeisterte sich daran, denn er war eitel und liebte sein Spiegelbild. Nachdem er sich eine Weile auf diese Weise vergnügt hatte, verliess er den Raum und vergass aber die Türe, hinter sich zu schliessen.
Sein Hund lief in den Raum, und bald entdeckte er sein eigenes Spiegelbild überall. Der Hund begann an zu bellen, er sprang umher und kämpfte mit den Spiegelbildern, den er hielt sie für fremde Hunde. Er kämfte bis zu totalen Erschöpfung und viel schliesslich tot um.
So kämpft der Mensch mit seinen Mitmenschen, weil er glaubt, sie seien etwas anders, getrenntes von ihm. Würde er doch erkennen, das alle Wesen nur Erscheinungen seines eigenen Selbst sind, anstatt mit ihnen zu kämpfen, würde er sie lieber lieben.
Quelle: Alles geschieht nur zum Besten, Christa Schneider

Ich habe festgestellt, dass die meisten Menschen an anderen Menschen gerade das kritisieren, was sie gerade selber sind. Ist mir leider auch schon des öfteren passiert.
Heute orientiere ich mich nach dem Motto: jeder Mensch der mir begegnet, ist entweder mein Freund, oder mein Lehrer. :-)

Montag, 4. August 2008

Freitag, 1. August 2008

Die Schweiz feiert Geburtstag


Der 1. August ist der offizielle Nationalfeiertag in der Schweiz. Die drei Urkantone Uri, Schwyz und Unterwalden schlossen sich im "Ewigen Bund" zusammen.
Im Jahre 1291 trafen sich 3 Vertreter der 3 Waldstätten Uri, Schwyz und Unterwalden auf der Rütliwiese um ein Verteidigungsbündnis gegen die Österreicher und andere Feinde zu treffen; so schworen sie den "Rütlischwur"
Es ist ein schöner Brauch, unseren Nationalfeiertag mit Höhenfeuern sichtbar zu machen.

Herzliche Gratulation und viel Spass beim feiern!

Donnerstag, 31. Juli 2008

Das schwächere Geschlecht

Sind bei den meisten Tieren die Weibchen schwächer als die Männer?

Bei drei Viertel aller heute bekannten Spezies - den Insekten - sind die Weibchen stärker als die Männchen; von wenigen Ausnahmen abgesehen (etwa Libellen) sind sie den Männern kräftemässig überlegen.
Besonders ausgeprägt ist die weibliche Überlegenheit bei den Spinnen. Weibliche Spinnen sind in der Regel um die Hälfte, bei gewissen Arten sogar um das vierfache grösser als die Männchen.

Quelle: M. Gordon "Little and large-why do most female spider dwarf their mates?", New Scientist, 28.06.1997

Das Falsche hat den Vorteil


"Das Falsche hat den Vorteil, dass man darüber immer schwätzen kann"

Goethe, Maximen und Reflexionen

Mittwoch, 30. Juli 2008

Positives Denken



Die Menschen müssen aufhören, ihre Probleme der Umwelt zuzuschreiben, und müssen wieder lernen, die Dinge selbst in die Hand nehmen, persönliche Verantwortung zu übernehmen.

Albert Schweitzer

Spruch/Mode


Die Kleider einer Frau kommen am schnellsten aus der Mode, wenn ihr Mann eine Gehaltserhöhung bekommt.

Foto: Jörg Klemme, Hamburg, www.pixelio.de

Freitag, 25. Juli 2008

Nützliche Google Tipps

Hier weitere fünf nützliche Google Tipps

1. Auf gut Glück
2. Übersetzen
3. Filetype
4. Site
5. Erweiterte Suche

Mittwoch, 23. Juli 2008

Google Tipps

Nützliche Google Tipps:

1. Wetter
2. Call-Call-Vorwahlen
3. Stadtpläne
4. Definitionen
5. Fakten

Dienstag, 22. Juli 2008

Warum hat ADHS in den letzten Jahren so stark zugenommen?




Definition ADHS /Abk. für afmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung;
psych. Störung mit den Leitsymptomen Unaufmerksamkeit (Aufmerksamkeitsstörung, Ablenkbarkeit), Überaktivität (Hyperaktivität, motor. Unruhe) u. Impulsivität, die in einem für den Entwicklungsstand des Betroffenen abnormen Ausmaß situationsübergreifend auftritt, vor dem 6. Lj. beginnt u. in mind. 2 Lebensbereichen od. Situationen (z. B. in der Schule, in der Familie, in der Untersuchungssituation) konstant auftritt; häufig auch kombiniert mit Störungen des Sozialverhaltens; 3–5 % der Schulkinder (v. a. Jungen) sind betroffen. Biol. u. konstitutionelle Faktoren sind für die Entstehung, psychosoziale Faktoren für die Aufrechterhaltung verantwortlich.

Warum hat ADHS in den letzten Jahren so stark zugenommen?
Ich glaube es liegt auch zum Teil am Schul-System; Die Pisa Studie 2000 brachte uns den erschreckenden Beweis. Montessori- oder ähnlich ausgerichtete Schulen wären für diese Kinder gute Lösung.
Der amerikanische Medizinerverband Amercican Medical Association hat geschätzt, dass ein Kind nach Abschluss der Grundschule bereits mehr als 8000 Morde und mehr als 100000 Gewalttaten im Fernsehen gesehen hat. Video- und Computerspiele sind da nicht dazugerechnet. Ein Kind hat die Begabung durch Nachahmung und Imitation sehr schnell zu lernen, was es ja auch für seine Entwicklung braucht. Leider fehlen ihm da oft richtigen Vorbilder, Computerspiele und Fernseher können das bekanntlich nicht.

Aus dem Buch „Trotzdem Lehren“ von Vera F. Birkenbihl:
In Deutschland wird heute zehnmal soviel Ritalin verschrieben wie vor zehn Jahren; in Amerika ist der Anteil der angeblich kranken Kinder noch dramatischer gewachsen. Dort können sogar Lehrkräfte Eltern gerichtlich dazu verurteilen lassen, den Kindern Ritalin zu verabreichen. Somit reicht das Spektrum von ADHS- Kindern von über 14 % in manchen Ländern, bis knapp 4% Schweiz, wobei Deutschland zwischen beiden extremen liegt. / Vgl. Quellen: Jörg Blech „Die Krankheitsfinder“ und ein „BAG- Bulletin“ (vom Bundesamt für Gesundheit) am 04.04.2002.



Foto © December-Girl / PIXELIO’ www.pixelio.de