Sonntag, 27. Dezember 2009

Zukunft, Prognosen und Vorhersagen

In die Zukunft schauen

Würde man den Vorhersagen und den Prognosen Glauben schenken, dann gäbe es heute keine Menschen mehr. Schon im 14. Jahrhundert sind die Menschen auf die Strasse gegangen und prognostizierten, dass die Menschheit wegen der Pest aussterben würde.
Würden die Prognosen und Vorhersagen stimmen, dann gäbe es heute nur noch kranke Menschen und es gäbe heute auch keinen Wald mehr. Diese Liste liesse sich hier endlos weiterführen, denke man nur an SARS, Vogel- oder Schweinegrippe

Das spannenden Video:"Wie unglaubwürdig sind Vorhersagen heute?"

  • Kann man überhaupt Prognosen und Vorhersagen Glauben?
  • Was für einen Wert haben Prognosen und Vorhersagen für unsere Zukunft?
  • Wer profitiert von vorhersagen und Prognosen?
  • Wie wissenschaftlich und glaubwürdig sind Vorhersagen von Wirtschaftsexperten in Deutschland?
Video in vier Teilen; sollte automatisch umschalten:











Stellt mich insbesondere für die Zukunft recht optimistisch :-)

Passende Artikel:

Urinstinkte


Klinische kontra kulturelle Hypnose


Ist der Mensch suggestibel?


Angst, Medien und Krise - Ein interview mit Matthias Horx


Interview mit Matthias Horx - Fortsetzung

Kommentar veröffentlichen