Montag, 20. April 2009

Amalgam eine erhebliche Belastung für die Umwelt

Das Krematorium und der Zahnarzt braucht ein Amalganabscheider, um die Umwelt nicht mit dem hoch giftigen Quecksilber schädlich zu belasten, bloss bei uns Menschen soll es keine Belastung für die Gesundheit geben?
Dr. Holger Berges setzt sich sehr kritisch mit der Wirkung und den Folgen von Amalgam auseinander. Den vollständigen Beitrag finden Sie unter www.spirit-tv.de oder auf YouTube



Allergien, Hautausschläge, Kopfweh, Müdigkeit, Blähungen, Muskelschmerzen, Depressionen, Merkfähigkeit- und Konzentrationsschwächen, und kein organischer Befund?
Lese hier Hans-Peter Zimmermanns Artikel:
warum manchmal weder Schulmedizin weder die Psychologie helfen kann.

Bist du offen für spirituelle Grenz-Erfahrungen, wie z.B. Radionik oder Toxine Ausleiten nach Körbler? Hier findest Du eine Info-Broschüre das Einzel-Hypnose-Coaching mit Roger Kaufmann
Kommentar veröffentlichen