Mittwoch, 25. März 2009

Altagsdrogen bestimmen unser Leben

Kaffee ist vor Bier das Getränk Nr. 1 das am meisten konsumiert wird, und nach Erdöl das zweit wichtigste Welt-Handelsprodukt.
Neue Schöpfungen aus den Labors ermöglichen uns in einem neuen Stil ein neues Sozialverhalten an den Tag zu legen, indem wir Meister im Verdrängen werden.
Die Sucht findet sich nahezu überall, selbst Sportler können suchtartige Verhaltensmuster an den Tag legen.
Der bereits 2001 entstandene Dokumentarfilm "Wie Alltagsdrogen die Gesellschaft steuern" zeigt daher, wie sehr unser Leben durch Sucht und Alltagsdrogen bestimmt wird. „Lust gewinnen und Schmerz vermeiden“

Kommentar veröffentlichen