Freitag, 13. Februar 2009

Wenn Phobien krank machen

Phobie Definition
Angststörung, die durch bestimmte Gegenstände oder Situationen ausgelöst wird und meist mit Einsicht in die Unbegründetheit verbunden ist.
Als Folge einer Phobie können unter anderem Vermeidungsverhalten, zunehmende Einengung des Handlungsspielraums, und Suizidalität auftreten.

Formen
z.B. Agoraphobie, soziale Phobie, spezifische Phobie, Erythrophobie

Im Video "Phobien" werden die einzelnen Phobien anschaulich gezeigt.




Schnelle Hilfe bei spezifischen Phobien kann möglicherweise auch die Handflächen-Therapie nach Moshe Zwang bieten. Ich selber habe gute Erfahrungen mit dieser Technik gemacht. Wie diese Händflächen-Therapie funktioniert, kannst du hier nachlesen


Kommentar veröffentlichen