Sonntag, 1. Juni 2008

Das Geheimnis des Laufens


Beim Laufen kanst du wunderbar mit deinem Körper in Einklang kommen. Körperbewusstsein ist nicht nur eine Sache der langsamen Bewegung wie bei Thai chi oder Kum Nye. Man kann es auch durch eine dynamischere Trainingsform erlangen, etwa durch Laufen. Das Geheimnis ist, durch deine körperliche Leistungsfähigkeit zu entdecken und dein Körperbewusstsein zu vertiefen und zu steigern. Es ist mehr als nur ein Sport, es ist eine Form der Meditation und Selbstentdeckung. Während du läufst bist du auch mit deinem Inneren unterwegs, um Frieden und Ruhe zu finden. Du erlebst den Boden unter deinen Füssen und die Verbindung zur Erde. Durch Vergegenwärtigung, Visualisierung, gewinnst du mehr Kontrolle über den körperlichen und geistigen Prozess und erweiterst so deinen Horizont.
Grundsätzlich mag es der Körper, ja er liebt es sogar dahinzufliegen. Kinder (meine Vorbilder) zeigen mir immer wieder, dass laufen eine faszinierende Sache sein kann :-)
Kommentar veröffentlichen